Endlich gehts los

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 144
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Endlich gehts los

Beitragvon pseudopus1 » So Mär 08, 2015 16:52

Ultraspontaner Kurzausflug mit Gerald auf die Hügerl um Wien...
...und endlich gehts los:

gleich zuerst, ein unbeabsichtigtes "Suchbild" - zu sehen ist eine juvenile Smaragdeidechse

DSC_8499.JPG

Lacerta viridis

dann noch zwei Adulte...

DSC_8516.JPG


DSC_8524.JPG

Lacerta viridis


happy herping,
Attila

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Joey Santiago » So Mär 08, 2015 19:10

Moin zusammen,

das ist ja unglaublich, denn auf den Tag genau, also auch heute, sah ich 854,22 Kilometer nordwestlich von euch "meine" ersten Reptilien des Jahres:

1.jpg

Tja, auch fast ein Suchbild.

Hier dieselben beiden Individuen etwa eineinhalb Stunden früher und noch etwas freier liegend:

2.jpg

Ist das schön, da springt das Herz!

Zu mehr hat es aber nicht gereicht. Keine Waldeidechse, keine weiteren Kreuzottern. Verantwortlich dafür war wohl der etwas zu frische Wind aus westlichen Richtungen.

Die Temperaturen aber waren sehr frühlingshaft: etwa 15°C in windgeschützten Bereichen und unter einem wolkenlosen Himmel.

So kann's weitergehen.

Beste Grüße von Frank

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 82
Registriert: Di Okt 11, 2005 2:00

Re: Endlich gehts los

Beitragvon andi » Mo Mär 09, 2015 8:30

Joey Santiago hat geschrieben:Moin zusammen,

das ist ja unglaublich, denn auf den Tag genau, also auch heute, sah ich... "meine" ersten Reptilien des Jahres:



Ich sah heuer meine ersten Reptilien bereits am 28.1. des Jahres in Form einer Mauereidechse an einer südexponierten Felswand. Generell habe ich das Gefühl, dass sich Mauereidechsen bei Sonnenschein und Temperaturen ab ca. 7 Grad (Lufttemperatur im Schatten) das ganze Jahr über zeigen können. Zumindest vereinzelt.

LG, Andi

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 144
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Re: Endlich gehts los

Beitragvon pseudopus1 » Mo Mär 09, 2015 17:14

Hallo!
Das stimmt, es ist durchaus bekannt, dass Mauereidechsen das ganze Jahr über beobachtet werden können...die zähl ich daher nicht als Saisonbeginn ;-)

Lg
Attila

Lernt alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: Fr Mai 25, 2012 18:38

Re: Endlich gehts los

Beitragvon podarcis » Mo Mär 09, 2015 21:44

Au Mann, und ich war gestern den ganzen Tag im Moor unterwegs und habe nicht mal eine Zootoca gefunden :oops:
Michael

Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: Fr Aug 07, 2009 11:05

Re: Endlich gehts los

Beitragvon BloodRed » Di Mär 10, 2015 9:41

Im Südwesten Deutschlands hat das Jahr auch schon begonnen :)

Bild

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Joey Santiago » Fr Mär 13, 2015 19:53

Moin zusammen,

heute Nachmittag war ich wieder im Moor bei Aurich. Ein eisiger Wind aus Ost sowie lausige fünf Grad im Schatten senkten meine Erwartungshaltung, doch die beiden Kreuzottern vom letzten Sonntag enttäuschten mich nicht und sonnten sich am exakt selben Ort:

otter1.jpg

Okay, die Köpfe konnte ich diesmal nicht entdecken...

Ein drittes Individuum lag einige Schritte weiter im Pfeifengras. Zwar schien im Gegensatz zum ersten Bild die Sonne völlig ungefiltert, aber eine Gardine aus Halmen stand oder hing auch hier im Weg:

otter.jpg

Und so sieht es am Fundort zurzeit aus:

moor.jpg

Und ich sah und fotografierte heute meine erste Waldeidechse des Jahres:

eidechse.jpg

Eine weitere sollte noch folgen.

Zum Schluss gibt es ein echtes Schmankerl von einem Trimmpfad im Wald bei Esens:

schild.jpg

Entscheidend sind eigentlich nur die letzten beiden Zeilen ;-)

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Gerald » Fr Mär 13, 2015 20:57

:D

Freut mich, nach der obligatorischen Pause wieder schöne Bilder aus verschiedenen Ecken zu sehen!
Die berus-im-Schnee-Bilder gehen mir allerdings ab ;-)

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Joey Santiago » Fr Mär 13, 2015 22:27

Eigentlich dürften hier einige wie ich gar nicht posten.

Das ist doch schließlich die Rubrik Austrian Herping :shock:

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Gerald » So Mär 15, 2015 0:35

Hm.... des derfma alles net so eng sehn ;-)
..zugegeben, mir wär das wahrscheinlich nie aufgefallen

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Joey Santiago » Mo Mär 16, 2015 23:12

Dann ist ja alles gut :lol:

Heute Nachmittag sah ich im Ihlower Forst die ersten Erdkröten im Wasser.

Doch nicht etwa sie waren der Star des Tages oder der Woche oder gar des Monats, nein, es war dieser Falter:

polychloros.jpg

Der allererste Große Fuchs für mich in Norddeutschland!

Laut Tierartenerfassungsprogramm für Niedersachsen ist diese Art seit Jahrzehnten nicht mehr in Ostfriesland gefunden worden.

Ist das geil?

Beste Grüße,

Frank

Kennt sich schon aus
Beiträge: 175
Registriert: Mo Mai 18, 2009 20:42

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Bufo viridis » Di Mär 17, 2015 10:47

Hallo Frank,

sehr cool, das ist doch mal erfreulich!
Ich war letztes Jahr in deiner Gegend und hab' mich in Ostfriesland verliebt.
Greetsiel, Harlesiel, Carolinensiel, Emden,...für mich als Baden Württemberger mal was ganz anderes.

Sorry für OT, jetzt aber:

Hat jemand schon die "Blaumänner" (R.arvalis) sehen können? In den Niederlanden scheinen die schon heftig zugange zu sein. In verschiedenen Facebookgruppen
kreisen schon viele Bilder umher.

Viele Grüße
Michi

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Joey Santiago » Di Mär 17, 2015 22:22

Bufo viridis hat geschrieben:Ich war letztes Jahr in deiner Gegend und hab' mich in Ostfriesland verliebt.
Greetsiel, Harlesiel, Carolinensiel, Emden,...für mich als Baden Württemberger mal was ganz anderes.

Moin Michi.

du solltest mal auf die Inseln fahren! Die sind wirklich traumhaft schön.

Bufo viridis hat geschrieben:Hat jemand schon die "Blaumänner" (R.arvalis) sehen können? In den Niederlanden scheinen die schon heftig zugange zu sein. In verschiedenen Facebookgruppen kreisen schon viele Bilder umher.

Hier hat heute der Frühling Einzug gehalten. Es gab zum ersten Mal in diesem Jahr T-Shirt-Wetter. Leider habe ich keine Zeit, ins Moor zu fahren, erst am Wochenende, doch erfahrungsgemäß sollte es jetzt bei diesen Temperaturen wirklich losgehen, zumal die Erdkröte ja auch schon in kleiner Zahl losgelegt hat.

Gruß,

Frank

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Snake23 » Mi Mär 18, 2015 14:07

Hallo Frank, gratuliere zu Deinem großen Fuchs !!! Ist echt der Hammer.
Anbei ein aktuelles Bild vom kleinen Bruder aus Kärnten. Für dieses halbwegige Bild hab ich heute fast eine Stunde gebraucht.
20150318_kleiner Fuchs.JPG

Bei "meinen" Mauereidechsen geht das gewöhnlich schneller.
Grüsse
Harald
20150303_Mauereidechse2.JPG

Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: Mi Nov 17, 2010 22:47
Wohnort: Köttlach

Re: Endlich gehts los

Beitragvon jz1301 » Do Mär 19, 2015 19:02

Schon irgendwelche Neuigkeiten von Blau?
Habe heute meinen ersten Grasfroschlaich gesehen, dachte, es könnte bald soweit sein mit den Moorfröschen...
Bitte um Nachricht, wenn jemand etwas weiß.

LG
Jürgen

Nächste

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast