Endlich gehts los

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Lernt alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: So Mär 16, 2008 11:54

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Oropher » Sa Mär 21, 2015 14:41

Hallo,

für das südwestliche Niedersachsen kann ich das mit den Moorfröschen bestätigen. Waren Anfang der Woche zahlreich an ihren Laichgewässern und hatten teilweise auch schon abgelaicht. Auch ein paar Kreuzottern zeigten sich, darunter ein außergewöhnlich braun gefärbtes Männchen (erstes Foto).

Schöne Grüße
Mario
Dateianhänge
IMG_2657.jpg
IMG_2478.jpg
IMG_2170.jpg
IMG_3077.jpg

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Joey Santiago » Mo Mär 23, 2015 21:43

Moin Mario,

schöne Bilder!

Möchtest du vielleicht wenigstens verraten, ob du sie im Emsland oder aber in der Grafschaft gemacht hast? Genauer möchte ich es gar nicht wissen, aber es interessiert mich ein bisschen.

Geht natürlich auch per PM.

Hier in Ostfriesland friert es zurzeit nachts, bislang habe ich also weder Gras- noch Moorfrosch gesehen. Und weil hier im Forum nichts passiert, scheint das wohl auch an den meisten anderen Orten so zu sein...

Und da kann ich ja die Bestimmung des von mir hier am 16. 3. hochgeladenen Falters korrigieren. Es war nämlich ein Östlicher Großer Fuchs, von dem es schon im vergangenen Jahr einen nie zuvor beobachteten Einflug nach Norddeutschland, NL, Belgien und sogar England gegeben hat, von dem ich seinerzeit allerdings nichts mitbekommen hatte. Da nicht wenige dieser Falter erfolgreich überwintert haben, gibt es jetzt im März vielerorts Sichtungen. In den Niederlanden allein am 18. 3. 17 Individuen!

Vielleicht auch mal in Süddeutschland und Österreich die Augen aufhalten, ist zwar etwas Off-Topic, aber natürlich trotzdem eine spannende Sache!

Beste Grüße von Frank
Zuletzt geändert von Joey Santiago am Mo Mär 23, 2015 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Lernt alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: So Mär 16, 2008 11:54

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Oropher » Mo Mär 23, 2015 22:33

Hallo Frank!

Die Bilder wurden im Kreis Grafschaft Bentheim gemacht. Bei den Moorfröschen ist es hier in den letzten Tagen auch etwas ruhiger geworden, wobei ich vermute, dass sie nun zum Großteil durch sind.

Schöne Grüße
Mario

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Joey Santiago » Sa Mär 28, 2015 17:01

Moin zusammen,

heute Morgen gab es für mich zwei Kreuzottern sowie zwei Waldeidechsen. Jeweils eine habe ich geknipst:

eidechse.jpg

otter.jpg

Gegen Mittag zog es zu, und jetzt regnet es Bindfäden, woran sich auch morgen laut Vorhersage nichts ändern wird.

Bis heute habe ich noch keinen einzigen lebenden Braunfrosch gesehen! Und an den mir gut bekannten Orten auch keinen Laich. Das wundert mich, weil zum Beispiel am Dümmer und auch in der Grafschaft Bentheim (Marios Beitrag) bereits Moorfrösche beobachtet und fotografiert wurden, obwohl beide Regionen kaum hundert Kilometer weiter südlich liegen. Auf der anderen Seite ist es hier nachts immer zu kalt gewesen, was bedeutet, dass die Laichzeit der Braunfrösche in Ostfriesland offenbar nach wie vor aussteht.

Da hier nichts gepostet wird, sieht es in anderen Regionen wohl kaum besser aus, oder?

Liebe Grüße von Frank

Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: Mi Nov 17, 2010 22:47
Wohnort: Köttlach

Re: Endlich gehts los

Beitragvon jz1301 » Sa Mär 28, 2015 17:49

Grüße aus Stockerau ...
LG
Jürgen
Dateianhänge
13.jpg
Diese Dame wurde von ihrem Verehrer verlassen..., warum, weiß ich nicht.
12.jpg
11.jpg

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Re: Endlich gehts los

Beitragvon reseptor » So Apr 26, 2015 11:33

...HI

Mit den Moorfröschen hatte ich heuer wieder kein Glück, dafür häng ich einfach mein Funde von Gestern hier an :D :D

Horni.jpg


dann wollte ich noch von einer alten Feuerstelle die Steine wieder zurück zu den restlichen Haufen tragen, und hab unter den 5 Steinen gleich 2 Skorpione gefunden! :shock: :shock:

Skorpion.jpg


Dann waren wir heute schon im Wald, und meine Freundin hat noch was schlangenähnliches gefunden, ein smaragd Regenwurm - findet man auch nicht alle Tage!!

Smaragdwurm.jpg


lg. Ralph 8)

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Endlich gehts los

Beitragvon Gerald » Mo Apr 27, 2015 23:39

Woho.. jetzt seh' ich erst alle die leiwanden Bilder :-)

Vorherige

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast