Natrix natrix helvetica?

from Coronella to Zamenis

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 69
Registriert: Mi Aug 26, 2009 19:16
Wohnort: Bad Camberg

Natrix natrix helvetica?

Beitragvon Heinier » Do Jun 11, 2020 20:21

Hallo,

diese Ringelnatter entdeckte ich am 01.06.2020 in Deutschland, Hessen, in der Lahn.
Meine Vermutung ist die Ringelnatter und vielleicht auch sogar die Unterart Natrix natrix helvetica.

Zu diesem Fund habe ich auch einen kurzen Videoclip:

http://tiersichtungen.de/picture.php?/2441/category/802

Beste Grüße

Heinier

00055.MTS.jpg

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Re: Natrix natrix helvetica?

Beitragvon Vipersgarden » Fr Jun 12, 2020 16:00

ja, das ist eine Ringelnatter. Und, obwohl die Lahn rechtsrheinisch ist, sieht sie aus wie eine echte helvetica. Sehr schöner Videoclip
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 69
Registriert: Mi Aug 26, 2009 19:16
Wohnort: Bad Camberg

Re: Natrix natrix helvetica?

Beitragvon Heinier » Fr Jun 12, 2020 16:05

Prima, vielen Dank Mario!

Mir war gar nicht bewusst, dass die Ringelnattern noch in Unterarten aufgeteilt sind.
Ich war nur stutzig, weil sie so hell war, da ich bisher nur die dunklen Tiere gesehen habe.

Beste Grüße

Heinier

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Re: Natrix natrix helvetica?

Beitragvon Vipersgarden » Fr Jun 12, 2020 16:11

Es gibt schon Unterarten bei der Ringelnatter.
Aber die ehemaligen westeuopäischen sind jetzt eigenständige Arten.
Natrix natrix helvetica -> Natrix helvetica
Natrix n. astreptophora -> Natrix astreptophora
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 69
Registriert: Mi Aug 26, 2009 19:16
Wohnort: Bad Camberg

Re: Natrix natrix helvetica?

Beitragvon Heinier » Fr Jun 12, 2020 16:55

Aha, ok.
Und somit gibts ein paar Schlangenarten mehr. :)

Zurück zu Nonvenomous snakes - ungiftige Schlangen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast