Palaeolacerta bavarisca

Lacertidae, Agamidae, Gekkonidae a.s.o.

Moderator: Vipersgarden

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Palaeolacerta bavarisca

Beitragvon Christoph » Di Apr 04, 2006 10:02

"Die ältesten Eidechsen Bayerns lebten in der Jurazeit vor etwa 150 Millionen Jahren im Gebiet von Solnhofen. Von der zierlich gebauten, 9,6 Zentimeter langen „bayerischen Ureidechse“ liegt nur ein einziger Fund vor. Er erhielt den Artnamen Palaeolacerta bavarisca."

Quelle: http://pressemitteilung.ws/node/view/8383
Beste Grüße

Christoph

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 197
Registriert: So Aug 11, 2002 2:00
Wohnort: Weinviertel

Beitragvon Franz » So Apr 09, 2006 11:05

Lieber Christoph,

Solnhofen ist ja ganz nett, aber zwischen 150 Millionen und 45 Millionen Jahren liegen noch ein paar Jährchen...
Aus der Pressemeldung geht nicht hervor, ob der populäre Autor jetzt nur die eozänen Funde in seinem Buch erwähnt oder ob er auch die sohin "uralten" Palaeolacerta-Funde (150 M) beim Verfassen des Buches schon gekannt hat.

Wieder ein Beweis für mich, dass aufgemotzte Pressemitteilungen nur auf schlecht recherchierten Daten (dazu garniert mit einer möglichst reißerischen Überschrift) beruhen.
Grüße aus dem Weinviertel
Franz

Zurück zu Lacertilia - Echsen, Geckos,..

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast