Bestimmungshilfe Geckos Iran

Lacertidae, Agamidae, Gekkonidae a.s.o.

Moderator: Vipersgarden

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 178
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Bestimmungshilfe Geckos Iran

Beitragvon mm4882 » Mi Mai 31, 2017 11:09

Hallo,

war 10 Tage wieder mal im Iran - dieses mal mehr gefunden, waren auch im Norden (Ramsar) und Süden (Natanz, Maranjab Wüste). Leider tu ich mir schwer, die gefunden Arten zu bestimmen:

Bilder 1 und 2 zeigen Männchen und Weibchen im Norden beim Kaspischen Meer im Wald (Tschalus?).

Bild 3 zeigt einen Gecko, sehr häufig in Natanz/Vischte.

Bild 4 zeigt einen Gecko (männlich) auf ca 2.000m im Norden beim Kaspischen Meer (Tschalus?).

Bild 5 zeigt einen Gecko auf ca 3.000m Berge bei Tehran.

Bild 6 Gecko leider nicht mehr nachvollziehbar wo besehen

Bild 7 , denke Wüste im Süden (Maranjab).

ACHTUNG: DIe Reihenfolge ist umgekehrt, hier werden offensichtlich neueste Bilder zuerst gereiht, d.h. das oberste Bild ist Bild Nr. 7 (siehe Bildunterschriften!)


Über jede Bestimmung bin ich froh.

Danke, LG

Martin
Dateianhänge
Gecko 7.jpg
Bild Nr. 7
Gecko 6.jpg
Bild NR. 6
Gecko 5.jpg
BILD NR 5
18813193_10210702843859489_7600326841417066318_n.jpg
BILD NR 4
Gecko 2.jpg
BILD NR 3 (Gecko)
1 w.jpg
BILD NR 2
1 m.jpg
BILD NR 1
Liebe Grüße

Martin

Moderator
Beiträge: 666
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Re: Bestimmungshilfe Geckos Iran

Beitragvon Srutl » Mi Mai 31, 2017 12:59

Hallo Martin,

Beim Bild 1, 2 und 4 handelt es sich nicht um Geckos, sondern um Eidechsen, es ist Darevskia caspica (früher D. chlorogaster), baumbewohnende Eidechsen
Bild 3 zeigt Cyrtopodion scabrum, den häufigsten Gecko im Iran
Bild 5 wieder eine Eidechse Darevskia defilippi, felsenbewohnende Eidechse
auch 6+7 auch Eidechsen Ophisops elegans, Schlangenaugeneidechse

war also nur 1 Gecko dabei :)
======================


Srutl

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 178
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Bestimmungshilfe Geckos Iran

Beitragvon mm4882 » Mi Mai 31, 2017 13:47

Vielen Dank! Ups sorry, einerseits schlampig formuliert, beim Rest (5-7) dachte ich wirklich, es sind Geckos ;-).

LG

Martin
Liebe Grüße

Martin

Zurück zu Lacertilia - Echsen, Geckos,..

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast