Rana ridibunda?

Salamandridae, Bombinatoridae, Bufonidae a.s.o.

Moderator: Vipersgarden

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 62
Registriert: Mi Aug 26, 2009 19:16
Wohnort: Bad Camberg

Rana ridibunda?

Beitragvon Heinier » Fr Jun 07, 2019 21:26

Hallo,

diese Frösche fand ich am 01.06.2019 in einem Teich Nähe Jettingen-Scheppach in Bayern.
Ich schwanke zwischen Seefrosch oder Kleiner Wasserfrosch.

PS: Ich habe noch 2 Fotos und einen Videolink hinzugefügt:

http://tiersichtungen.de/picture.php?/529/category/262&

Besten Dank,

Heinier

IMG_0459.JPG
IMG_0453.JPG
S1020002.JPG
S1020006.JPG

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1176
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Rana ridibunda?

Beitragvon Gerald » Mo Jun 10, 2019 13:22

Hallo,
Wasserfrösche sind anhand von "normalen" Bildern meines Wissens nicht eindeutig zu bestimmen, man müsste sich den Fersenhöcker ansehen (und selbst da gibt es glaube Unschärfen)

Vom Video her glaube ich nicht, dass es Seefrösche sind, weil die mehr einen "keckernden" Ruf haben. Allerdings weiß ich hier wieder nicht, wie man Teichfrosch und Kleinen Wasserfrosch anhand der Rufe auseinander hält.

Vielleicht meldet sich noch jemand der mehr Erfahrung mit Wasserfröschen hat :-)

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 62
Registriert: Mi Aug 26, 2009 19:16
Wohnort: Bad Camberg

Re: Rana ridibunda?

Beitragvon Heinier » Mo Jun 10, 2019 16:58

Hallo Gerald,

vielen Dank für Deine Antwort und Erklärung.
Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist, die Frösche zu bestimmen.

Ja, vielleicht kennt sich jemand anderes doch noch besser aus.

Also, beim nächsten Fund muss ich mehr auf den Fersenhöcker achten :)

Beste Grüße

Heinier

Zurück zu Amphibians - Amphibien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast