Grottenolm

Salamandridae, Bombinatoridae, Bufonidae a.s.o.

Moderator: Vipersgarden

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 502
Registriert: Di Dez 31, 2002 2:00

Grottenolm

Beitragvon Gast » Mi Jun 01, 2005 9:57

Gibt es eigentlich den Grottenolm in Österreich?
Oder wo kommt der eigentlich genau vor?
Wie ist der eigentlich innerhalb der Lurche genau eingeordnet?

Grüße aus OÖ
Franz

Moderator
Beiträge: 666
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Re: Grottenolm

Beitragvon Srutl » Mi Jun 01, 2005 10:34

In Österreich gibt es keine Olme. Die Familie der Olme oder Proteide besteht meines Wissens aus ca 7 Arten von denen die Furchenmolche in Amerika in Flüssen leben (Necturus punctatus, N. maculosus etc) und der einzigen europäischen Art - dem Grottenolm, der in unterirdischen Gewässern (und sehr selten auch in Flüssen) im slowenischen und kroatischen Karst vorkommt. Zu besichtigen ist er zB in einem Schaubecken in der Adelsberger Grotte (Postojna).

Olme sind Schwanzlurche, also verwandt mit Salamandern und Molchen.
======================


Srutl

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1334
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Grottenolm

Beitragvon Christoph » Mi Jun 01, 2005 12:38

Auf der Homepage der Societas Europaea Herpetologica findest du eine Verbreitungskarte als pdf:

Karte

und hier die

Systematik der Schwanzlurche
Beste Grüße

Christoph

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 48
Registriert: Sa Jun 12, 2004 2:00
Wohnort: In der Nähe vom Nationalpark Eifel

Re: Grottenolm

Beitragvon Mario_Snake » Mi Jun 01, 2005 14:56

Hallo Franz,
Wenn du mehr über die Amphibien in Österreich bzw. Europa erfahren möchtest, empfehle ich dir die Rubrik "Amphibien" auf dieser Seite, bzw. "Die Amphibien Europas" vom Kosmos-Verlag, das zwar nicht so ausführlich wie die Handbücher der Amphibien und Reptilien Europas, dafür aber in einiger Hinsicht aktueller ist.

PS: Ich habe von irgendwo (buch.de :confused: ) von einem neuen Amphibien- und Reptilienführer Europas gelesen, der im September rauskommt und wohl etwas billiger (und dünner?) als die anderen Werke zu diesem Thema sein wird.
Mario

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 502
Registriert: Di Dez 31, 2002 2:00

Re: Grottenolm

Beitragvon Gast » Mi Jun 01, 2005 15:13

Vielen Dank an Alle!

Die Homepage ist toll. Umfasst die Rubrik "Amphibien" hier alle europäischen Arten oder nur die in Österreich.

Nochmals mit herzlichem Dank,
Franz

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1334
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Grottenolm

Beitragvon Christoph » Mi Jun 01, 2005 15:30

Nur die von Österreich bzw. gegeben hat - vorerst :)
Beste Grüße

Christoph

Lernt alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Sa Nov 12, 2005 15:02

Beitragvon Äskulap » Mi Nov 16, 2005 17:31

Den Europäischen Grottenolm gibts übrigens auch in Italien in der Umgebung der Orte Gradisca, Fogliano, Redipuglia und Monafalcone. Das ist in Nordost-Italien. :) :o
Gruss Andreas

Zurück zu Amphibians - Amphibien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast