Teich mit Krötenlaich mit Leitungswasser füllen?

Probleme und Fragen mit Amphibien im Gartenteich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Do Mär 30, 2017 19:16

Teich mit Krötenlaich mit Leitungswasser füllen?

Beitragvon Ally » Do Mär 30, 2017 19:24

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen, ich heiße Ally, wohne in Süddeutschland (Oberschwaben) und besitze zwei Gartenteiche. Vor einer Woche haben sich in den Teichen bis zu 14 Erdkröten eingefunden und drei Paare haben gelaicht. Leider ist es bei uns seit Wochen extrem trocken. Der Wasserspiegel des Teichs mit dem Laich sinkt immer rascher. Ich würde den Teich gerne mit dem Gartenschlauch auffüllen, auch um den Laich zu retten. Weiß jemand, ob das Leitungswasser den Laichschnüren schaden kann? Es würde sich mit dem restlichen Teichwasser vermischen. Herzlichen Dank.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1331
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Teich mit Krötenlaich mit Leitungswasser füllen?

Beitragvon Christoph » Di Apr 04, 2017 12:18

Hallo Ally,

wahrscheinlich hat sich das Problem mit den letzten Niederschlägen von selbst gelöst. Bevor der Laich vertrocknet würde ich auch mit Leitungswasser etwas nachhelfen.
Beste Grüße

Christoph

Zurück zu Amphibien im Gartenteich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast