Amphibienbiotop im Garten

Probleme und Fragen mit Amphibien im Gartenteich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Lernt alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 20, 2009 20:44
Wohnort: 1120 Wien

Beitragvon sergej » Mo Apr 13, 2009 0:06

Da sieht man, wie genügsam unsere Amphibien sind, ist schon erstaunlich; und trotzdem schaffen wir es nicht, ihnen ein bißchen Platz in unserer Welt zu lassen; daß Grünfrösche in so einem "Biotop" so lange überleben können, ist für mich wirklich was Neues; dass man dadurch auch einzelne Individuen - auch altersmäßig - beobachten kann, ist auch recht faszinierend; natürlich hat meine vorschreiberin aber recht, man sollte den schacht abdecken;
lgs

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 23, 2008 18:42
Wohnort: Ahaus

Beitragvon schlangenfan » Mo Apr 13, 2009 10:15

Okay, dann werde ich wohl in den nächsten Tagen den Schacht frosch-/krötenfrei machen. Auch wenn ich darüber traurig bin, dass der Wasserfrosch nicht mehr wie vorher jeden Tag am Fenster sitzt und Fliegen fängt :( . Das waren sehr interssante Beobachtungen, aber in der Natur wird es ihm/ihnen wohl besser gehen, als eingespeert in einem großem Kellerschacht :)

Schönen Gruß

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Beitragvon 7088maxi » Mo Jun 14, 2010 13:50

Eine Frage an Nette (falls du noch mal reinschaust) Wo wohnst du ich würde nämlich auch mal gerne Wechselkröten im Teich haben

Vorherige

Zurück zu Amphibien im Gartenteich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast