Ringelnatter frisst Holz

Alle Fragen bezüglich Schlangen.

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 144
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon pseudopus1 » Fr Sep 16, 2011 16:05

Hallo!
Hab ich unlängst zufällig auf YouTube entdeckt:

http://www.youtube.com/watch?v=Mkj66pAHQOE

Das Video ist NICHT von mir.

Ich habe auf der Donauinsel noch nie so eine dunkle Ringelnatter gesehen (könnte aber auch durch die Kamera so dunkel wirken, aber die Halbmondflecken sind auch nicht wirklich zu sehen...der Schwanz ist auch auffällig dünn und lang (evtl ein Männchen).

Scientia tecum,
Attila

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 571
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » Sa Sep 17, 2011 0:07

Hallo Attila,

ein wirklich äußerst bemerkenswertes Video! Tatsächlich eine melanistische Ringelnatter...
Ich kann mir nicht vorstellen, was eine Ringelnatter dazu veranlassen könnte, ein Stück Holz zu fressen und werfe die Frage in die Runde, ob das nicht vielleicht ein angeschwemmter Fisch sein könnte? Die Qualität ist ja nicht gerade universum-reif, und ich meine, in den ersten 15 Sekunden Brust-, Schwanz-, hintere Rücken- und Afterflosse erkennen zu können (bei Sekunde 5 auf Pause drücken). Schaut irgendwie aus wie eine Koppe...

LG,
Günther

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1085
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Beitragvon Max Pöchhacker » Sa Sep 17, 2011 7:39

pleurodeles hat geschrieben:Hallo Attila,

ein wirklich äußerst bemerkenswertes Video! Tatsächlich eine melanistische Ringelnatter...
Ich kann mir nicht vorstellen, was eine Ringelnatter dazu veranlassen könnte, ein Stück Holz zu fressen und werfe die Frage in die Runde, ob das nicht vielleicht ein angeschwemmter Fisch sein könnte?


Wenn mich wer fragt: Njet !
Das ist Schwemmholz welches offenbar eine ganze Weile im Wasser gelegen hat und deshalb " fischelt " - also pisceralen Olfaktor entwickelt hat.

errare etiam serpientiae est .. .

D'Ehre / pax vobiscum

M.P.

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 144
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Beitragvon pseudopus1 » Sa Sep 17, 2011 19:00

Hallo!
Ich hab auch gerätselt, obs ein Fisch ist oder nicht...aber ich denk mal, der Sprecher wird schon gesehen haben, was es ist. Die Frage ist: was macht eine Natrix natrix mit einem Stück Holz im Mund?

St,
Attila

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1085
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Beitragvon Max Pöchhacker » Sa Sep 17, 2011 21:41

pseudopus1 hat geschrieben:[...] Die Frage ist: was macht eine Natrix natrix mit einem Stück Holz im Mund?

Na wenn es nach Fisch riecht, dann muß es Futter sein.
Also nix wie runter damit.

Irgendwelche Gegenvorschläge ?

M.P.

Lernt alles kennen
Beiträge: 5
Registriert: Di Apr 24, 2012 14:28

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon davidws » Di Apr 24, 2012 14:39

Dachte sich wohl vielleicht einfach mal anknabbern, wird schon drauf kommen wenn es Holz ist :P

Lernt alles kennen
Benutzeravatar
Beiträge: 5
Registriert: Mi Apr 25, 2012 16:40

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon Brillenschlange » Mi Apr 25, 2012 23:51

Die Schlange hat einen Fehler gemacht und falsch zugebissen.

Die nach innen gerichteten Zähne geben das Holz nicht mehr frei,
deshalb windet sie sich auch verzweifelt nach hinten.

Warum sie falsch zugebissen hat, können wir nicht beurteilen.

Möglich wäre, daß ein Mensch mit irgendeinem Stück Holz die Schlange
abwehren, oder in Schach halten wollte und die Schlange in Angst
zugebissen hat.

Des Geruchs wegen zugebissen zu haben, fällt für mich aus, weil sonst über eine
ähnliche Beobachtung häufiger berichtet würde.
Und sooo blöd, daß sie von sich aus in ein Stück Holz beißen, weil sie es mit Beute verwechseln,
sind die Tiere nicht.
Es brauchte einen besonderen Reiz, der den fatalen Biß auslöste.

Fatal, weil das Tier daran elend zu Grunde gegangen sein dürfte.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon Gerald » Do Apr 26, 2012 1:07

Hallo,

die Tiere können (vermeintliche?) Beute sehrwohl wieder loslassen, daran ändern auch die nach hinten gerichteten Zähne nichts.
Auch das Zubeißen als Abwehrreaktion kann man nahezu ausschließen, da "beißende Ringelnattern" eine wirklich seltene Ausnahme darstellen und sie dann sicher nicht das Holz mit sich herumschleppen würden ;-)

Lernt alles kennen
Benutzeravatar
Beiträge: 5
Registriert: Mi Apr 25, 2012 16:40

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon Brillenschlange » Sa Apr 28, 2012 15:42

Warum läßt sie, wenn sie das ja kann, das Holz nicht los?

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon Gerald » Mo Mai 07, 2012 2:40

Mutmaßlich weil sie "denkt", dass es etwas zum Futtern ist - oder das vermeintliche Holz ist in Wirklichkeit ein schmutzpanierter Fisch..
Wie gesagt, definitiv nicht, weil sie aufgrund der Anatomie keine andere Möglichkeit hat.

Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: Do Jun 26, 2008 18:38
Wohnort: 2384

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon knallfrosch » Mo Mai 07, 2012 18:13

mein Tipp ist auch: FISCH! schaut sehr danach aus, möglicherweise leichenstarre?

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: So Jun 24, 2012 4:58

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon Mike- » So Jun 24, 2012 5:05

Hallo,


ich bin Angler und bin mir ziemlich sicher das die Natter hier einen schon in toten Starre befindlichen Fisch verspeisst, nix mit Holz xD.


Seht Ihr das nicht, hinten die halb weggefaulte Schwanzflosse (?), oben die Rückenflosse (?), unten den aufgequilten After usw,... ???



Gruß

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 848
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon Vipersgarden » So Jun 24, 2012 8:54

Bin auch für "alten" Fisch!
Dass die Ringelnatter nicht mehr loslassen, bzw. auswürgen konnte, kann z.B. an den Kiemendeckeln, Stacheln von Flossen, etc. liegen, wenn die Beute zu groß war.
Über ein ähnliches Phänomen berichtet bereits 1974 H. Kratzer von der Milos-Ringelnatter. Dort ist aber eine Riesensmaragdeidechse mit den Kieferknochen steckengeblieben, so lange, bis der Echsenkörper abfaulte.
http://vipersgarden.at/PDF_files/PDF-384.pdf
Von schlechter Kopie gescannt, Fotos unbrauchbar, aber Text ist gut zu lesen.

Mario
Mario Schweiger

http://www.vipersgarden.at
.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Ist öfters hier
Beiträge: 37
Registriert: Do Sep 15, 2011 11:44
Wohnort: Graz

Re: Ringelnatter frisst Holz

Beitragvon StoneyMaloney » So Jun 24, 2012 12:34

Also wenn Ihr das Video stoppt, weißt das vermeintliche Stück Holz eine Menge Ähnlichkeit mit einem Fisch auf. Kiemen und Flossen sind schön zu sehen. Also kein Holz..

Zurück zu Schlangen allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast