schlangenfund

Alle Fragen bezüglich Schlangen.

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: So Jul 22, 2012 17:08

schlangenfund

Beitragvon jefo » So Jul 22, 2012 17:27

DSCN5433.JPG
DSCN5432.JPG
Hallo! Ich habe auf einer Wanderung auf dem Karnischen Höhenweg eine Schlange beobachtet und auch fotografiert, die ich nicht bestimmen kann. Die Beobachtung war am 30.6.2012 um etwa 17:00 auf der italienischen Seite des Wanderweges ( variante zwischen der Porzehütte und dem Hochweißsteinhaus) etwa zwischen der Malga Manzon und der Malga Chiastelin in etwa 1900 m Höhe Die Schlange überquerte vor meinen Füßen eine ganz frisch in den Hang geschlagene Forststraße. Sie schien völlig angstfrei und war geräuschlos. Länge etwa 70 cm. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 144
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Re: schlangenfund

Beitragvon pseudopus1 » So Jul 22, 2012 17:48

Hallo!

Bei der Schlange handelt es sich um eine sehr interessant gezeichnete Kreuzotter (Vipera berus), der Färbung nach ein Männchen.

Erinnert mich an eine Wiesenotter (Vipera ursinii), die gibt es dort aber nicht. 8)

Scientia tecum,
Attila

Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: Mi Nov 17, 2010 22:47
Wohnort: Köttlach

Re: schlangenfund

Beitragvon jz1301 » So Jul 22, 2012 21:33

Sehr schöne Bilder!
Lg,
Jürgen

Zurück zu Schlangen allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast