Unbekannte Schlange

Alle Fragen bezüglich Schlangen.

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 06, 2012 20:56

Unbekannte Schlange

Beitragvon CH_83 » Do Sep 06, 2012 21:26

Hallo

Ich habe heute beim Rasenmähen eine mir unbekannte Schlange gefunden und zum Glück auch nicht geschreddert :shock:
Mein versuch das Tier alleine zu bestimmen ist bisher ohne erfolg geblieben, deswegen hoffe ich das Ihr mir hier helfen könnt :wink:
Es scheint sich dabei um ein Jungtier zu handeln da sie nur 6-7cm lang war und sie noch einen rest vom Dottersack, oder wie man das auch immer bei Schlangen nennt, am Körper hängen hatte. Die Musterung die auf den Bildern zu erkennen ist zog sich vom Kopf bis zum Schwanzende.
Der Fundort ist im Saarland (Deutschland), falls das bei der Bestimmung noch weiterhilft :wink:
Jemand eine Idee :?:

Lg
Dateianhänge
IMG_6927.JPG
IMG_6926.JPG

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 313
Registriert: Di Mai 10, 2011 22:23

R

Beitragvon DON.HISTER » Do Sep 06, 2012 21:41

N
Zuletzt geändert von DON.HISTER am Mi Mai 07, 2014 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 313
Registriert: Di Mai 10, 2011 22:23

R

Beitragvon DON.HISTER » Do Sep 06, 2012 21:50

N
Zuletzt geändert von DON.HISTER am Mi Mai 07, 2014 20:32, insgesamt 1-mal geändert.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Unbekannte Schlange

Beitragvon Gerald » Do Sep 06, 2012 22:46

Ich stimme DonHister zu, dass es eine junge Blindschleiche ist - allerdings würde ich es nicht als "Farbvariante" bezeichnen, sondern als die ganz normale Zeichnung junger Blindschleichen. Die Jungtiere leben sehr versteckt, deswegen wissen die meisten Leute nicht, dass sie anders gezeichnet sind als die adulten Tiere.

Weiters denke ich, dass der Anhang (soferne) am Bauch sehrwohl der Rest eines Dottersacks ist. Gibt es ein Bild davon?

Schöne Grüße
Gerald

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 06, 2012 20:56

Re: Unbekannte Schlange

Beitragvon CH_83 » Fr Sep 07, 2012 11:00

Guten Morgen

Also erstmal Danke ich euch für eure schnellen Antworten!

@DON.HISTER
Tatsache, in der Fotoserie ist wirklich eine drin die genau so aussieht :shock: . Das war mir gar nicht aufgefallen, ich hatte nämlich in dieser Kategorie noch nachgesehen, allerdings nur die ersten Bilder...
Wikipedia meint übrigens das diese Färbung nur bei den Jungtieren vorkommt so wie es Gerald schon gesagt hat. Ich persöhnlich kannte auch nur die Färbung der erwachsenen Tiere und war davon ausgegangen das die Jungtiere genau so aussehen.

@Gerald
Tut mir leid, aber ein Bild von dem Dottersack konnte ich nicht machen. Ich wollte das Tier nach diesem Schock nicht noch weiter belästigen und habe daher nur Bilder gemacht die möglich waren ohne die Schleiche zu bewegen. Jedoch kann ich dir bestätigen das dieser "Rest" sich am Bauch befand.

Lg

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 313
Registriert: Di Mai 10, 2011 22:23

R

Beitragvon DON.HISTER » Fr Sep 07, 2012 20:26

E
Zuletzt geändert von DON.HISTER am Mi Mai 07, 2014 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Unbekannte Schlange

Beitragvon Gerald » Fr Sep 07, 2012 21:19

Gerne!
Dann wünsche ich viel Erholung/Interessantes/Spaß oder wie auch immer die Erwartungen aussehen!
Mitbringen - naja, das eine oder andere Bild wäre sicherlich eine nette Sache ;-)

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 06, 2012 20:56

Re: Unbekannte Schlange

Beitragvon CH_83 » Sa Sep 08, 2012 13:01

@DON.HISTER
Dann wünsche ich dir auch mal viel Spaß!



So, aus reinem interesse habe ich Heute die Stelle wo ich die Blindschleiche ausgesetzt habe nochmal aufgesucht. Das arme Tier hat wohl doch etwas abbekommen... hat leblos an der gleichen Stelle gelegen :(
Nun gut das gab mir aber die Gelegenheit ein Bild von dem Dottersack zu machen.
Dateianhänge
IMG_6930.JPG

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Unbekannte Schlange

Beitragvon Gerald » Sa Sep 08, 2012 13:55

Uh, das ist kein Dottersack, sondern leider Innereien...

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 406
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Re: Unbekannte Schlange

Beitragvon Mamba » Sa Sep 08, 2012 14:27

Kein Dottersack - schaut für mich eher nach Darmprolaps aus....

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 313
Registriert: Di Mai 10, 2011 22:23

R

Beitragvon DON.HISTER » Sa Sep 08, 2012 15:47

A

Zurück zu Schlangen allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast