feuersalamander

Feuersalamander, Alpensalamander

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 73
Registriert: Mo Sep 24, 2012 10:14

feuersalamander

Beitragvon patrick4950 » Sa Nov 03, 2012 14:37

Kurze frage.
Behalten feuersalamander ihr ganzes leben die gleiche Zeichnung, also das gelbe Muster?
LG

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 51
Registriert: Mi Sep 13, 2006 2:00

Re: feuersalamander

Beitragvon cleeb » Sa Nov 03, 2012 23:35

Jein. Die juvenile Zeichnung ändert sich noch, die der adulten Tiere ist soweit konstant, dass man sie wiedererkennen kann (was auch bei vielen Untersuchungen gemacht wird). In einzelnen Fällen teilen, verschmelzen oder verschwinden Flecken jedoch. Im Buch "Feuer- und Alpensalamander" von Freytag wird die Zeichnung mancher Exemplare im Alter als sehr variable beschrieben.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 848
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Re: feuersalamander

Beitragvon Vipersgarden » So Nov 04, 2012 14:20

Interessant:
Bei der Nominatform (a) und ähnlich gezeichneten, verschmelzen die Flecken in der Breite und in der Länge.
Bei terrestris (b) und nahe Verwandten, haben die frisch metamorphiserten Flecken über den Rücken, die sich erst später in die zwei typischen "Längsstreifen" anordnen.
Ich zog aus diesem Grund Ende der achtiger Jahre Larven von giglioli aus Carrara (Toskana, Italien) (a) und aus dem Taunus ( W-Deutschland) (b) auf, die genau diese Entwicklung zeigten. Leider keine Bilder mehr vorhanden.

Mario
Mario Schweiger

http://www.vipersgarden.at
.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 73
Registriert: Mo Sep 24, 2012 10:14

Re: feuersalamander

Beitragvon patrick4950 » So Nov 04, 2012 17:33

I hab jetzt an Ort in einem Buchenwald gefunden wo 20 oder 30 Tiere auf engsten Raum sind. Da ich diese beobachtung im Juli auch schon gemacht habe, dürfte es nicht nur a winterquartier sein.

Habe jetzt alle Tiere die ich gesehen habe mal fotografiert. Hab gedacht ich könnte durch die verschiedenen Muster die Anzahl der tiere feststellen.

Bin dann halt gespannt ob man die kleinen Änderungen bei den Tieren sehen kann, wenn ich alle 3-4 Wochen die muster fotografiere.

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 51
Registriert: Mi Sep 13, 2006 2:00

Re: feuersalamander

Beitragvon cleeb » Di Nov 06, 2012 0:26

Interessante Beobachtung!
Wo ist der Buchenwald? Und was verstehst du unter "engsten Raum"? Und wie ist die Landschaft dort strukturiert? Einfach offener Wald, Steine,...?
Würde stark auf ein Winterquartier tippen, das von vielen Salamandern genutzt wird, aber dass du das (an der gleichen Stelle?) auch im Juli beobachtet hast ist bemerkenswert.
Auswertung der Bilder bzw. individuelle Erkennung geht auf jeden Fall (falls es zu viele Fotos werden kann man das auch per Software vergleichen). Solltest du das wirklich alle 3-4 Wochen machen kann man die Daten auch hochrechnen (Fang-Wiederfang-Studie). Änderungen des Musters wirst du aber wahrscheinlich so gut wie keine finden, bzw. erst nach längerer Zeit.

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 73
Registriert: Mo Sep 24, 2012 10:14

Re: feuersalamander

Beitragvon patrick4950 » Di Nov 06, 2012 10:32

Diese Stelle ist an der Westlichen Sattnitz. Ist ein eigenartiger Platz. Es handelt sich um einen alten Graben. Der Bachlauf wurde vor 100 bis 150 Jahren verlegt und umgeleitet. Die Steilhänge wurden bepflanzt. Bei Schneeschmelze und Regen rinnt das Wasser trotzdem noch den alten, aber nicht mehr eindeutig sichtbaren Verlauf entland und bildet dann kleinere Pfützen die länger stehen bleiben.

Eigenartig ist, dass die Salamander nur an diesen ca. 30 bis 40 m² Platz auftauchen. Südhang mit einigen alten Baumstämmen die kleinere Höhlen gebildet haben. Steine gibt es so gut wie keine und feucht is es bis auf die Regentage im Sommer auch nicht so sehr.

Da ich Tiere weder angreife noch auf irgendeiner weise auf ihren Lebensraum großartig eingreife, kann ich nur diese Fotografieren, die ich so erblicke.

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 51
Registriert: Mi Sep 13, 2006 2:00

Re: feuersalamander

Beitragvon cleeb » Mi Jan 02, 2013 23:55

Hallo Patrick,

warst du eigentlich noch öfter an der besagten Stelle? Und wie viele Individuen hast du durch die Fotos identifizieren können?

LG

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 73
Registriert: Mo Sep 24, 2012 10:14

Re: feuersalamander

Beitragvon patrick4950 » Do Jan 03, 2013 13:48

Also ich war jetzt noch einmal an dieser Stelle. Habe aber keine Tiere mehr gesehen.
Laut Bilder habe ich auf jeden Fall 13 verschiedene Tiere gesichtet. Bei 2 bin ich mir nicht sicher ob es gleiche sind.

Kann es sein dass diese Tiere auch größer als 17 cm werden? Ich habe da eines gesehen, dass mehr als doppelt so lang wie eine Zigarettenschachtel war.

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 73
Registriert: Mo Sep 24, 2012 10:14

Re: feuersalamander

Beitragvon patrick4950 » Di Mai 21, 2013 14:59

Unbenannt.png

Bilder von heuer.

Zurück zu Salamander

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast