Keinen plan und keine ahnung

heimische Molche - Berg- bis Teichmolch

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 21, 2006 19:40

Keinen plan und keine ahnung

Beitragvon Raven » Fr Apr 21, 2006 20:28

Hallo ich hatte gestern 6 molche in meinem gartenteich jetzt sind es nur noch 4, aba die, die verschwunden sind waren männchen und keine weibchen!!! Ich kann es mir also nicht erklären!!! Wie lange können sie ohne wasser auskommen??? Wie alt werden sie??? Und schlafen sie eigendlich zu dieser jahreszeit lange am Tag??? :?:


mfg Raven...!!!

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Fr Apr 21, 2006 20:49

Hallo,

ein Großteil der einheimischen Molche sind nur ~ während Paarungszeit im Wasser, dann wandern sie an Land und verbringen dort den Rest des Jahres.

Über das Alter weiß ich selber nicht sehr viel, ich denk mir aber dass es sich im Bereich zwischen 4 und 10 Jahren abspielen wird. (Abgesehen vom gefressen und überfahren werden in jungen Jahren)

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 21, 2006 19:40

Beitragvon Raven » Fr Apr 21, 2006 22:06

Hi danke für die anwort!!! legen sie die eier ins wasser oder irgendwo an land??? ist kaltes wasser für sie okay??? UNd was ist mit dreckigem wasser wegen der pflanzen??? Und wie viel platz brauchen sie???

MFG Raven :lol:

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Fr Apr 21, 2006 22:36

Hi,

Molche legen, wie alle in Österreich einheimischen Amphibien, die Eier ins Wasser.

Zu deinem Teich - wenn die Tiere freiwillig dort hineingewandert und immer wieder Amphibien zu beobachten sind, dann scheint alles zu passen ;)

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 378
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Perchtoldsdorf - NÖ

Beitragvon MD » Sa Apr 22, 2006 16:06

Wegen Alter: mir dünkt ich hab in den Beiheften der DGHT bei Kammolchen was von 16 Jahren gelesen...

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 21, 2006 19:40

Beitragvon Raven » Sa Apr 22, 2006 17:38

[color=orange][/color]
Hi ich habe bergmolche und glaube einen teichmolch!!! :wink:
Egal,!!! Und was ist mit kaltem wasser, brauchen sie sonne??? Und ist es ihnen lieber sauberes Wasser oder schmutziges!!! Der nachteil ist in schmutzigem wasser kann man sie überhaupt nicht sehen!!! Und sollte man ihnen regenwürmer etc. ins wasser machen???

danke für die antworten MFG Raven[/img][/code][/i]

Zurück zu Molche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast