Molche aus dem Rosental

heimische Molche - Berg- bis Teichmolch

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Molche aus dem Rosental

Beitragvon reseptor » Di Jun 22, 2010 19:18

Hallo Zusammen

Hab heuer kein Glück bei den Schlangen darum gibts wieder ein paar Bilder von den Kammolchen!!

Heute beim gemeinsamen Familienausflug, hab ich einen ganz neu angelegten Fischteich entdeckt (derzeit noch ohne Fischbesatz) angeblich war dort vor 20 Jahren mal ein alter Teich, welcher dann wegen einer Fasanfarm trockengelegt wurde!!

Bild

..zuerst hab ich nur Molchlarven gefunden und eine paar Gelbbauchunken!

Bild

Dann hab ich das Männchen und meine Freundin das Weibchen entdeckt!!

Bild

Hier das Männchen und darunter das Weibchen!!

Bild

und dann wieder ein paar Bilder zum vergleichen mit meinen letzten beiden Beiträgen --- alle so unterschiedlich (Bauchfärbung-Kehlfärbung-Grundfärbung-Punktierung) Interessant wie unterschiedlich sie in verschiedenen Gegenden aussehen können -- möchte nicht in einem Mischgebiet wohnen wo alle 3 Unterarten gemeinsam vorkommen!! :D

Bild
Bild
Bild

Kenne den Teichbesitzer und werd Ihn mal fragen wann er mit der Molchausrottung sprich Fischbesatz beginnen möchte, er wohnt derzeit nicht hier und somit könnte ich vielleicht ein Gnadenbrot für die Kammolche bewirken --- schade um solche Gewässer - bald wieder eine Art weniger im Gebiet!!

lg. reseptor

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Di Jun 22, 2010 21:18

Das wäre sehr schade um das Habitat!
Sollte er wirklich Fische einbringen, könnte man ja fragen ob er bereit ist ein zweites, fischfreies Gewässer anzulegen.

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » Mi Jun 23, 2010 10:19

hi Gerald

Unterhalb also beim Abfluss des Teichs ist es sehr sumpfig, 2-3 Baggerschaufeln würden genügen und man hätte einen 2ten klitzekleinen Teich --- Vielleicht kann man da was machen!!!

Immer noch besser ein sehr kleines Gewässer als gar keins!!

lg. reseptor

Zurück zu Molche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast