Molche im Folienschimmteich – Ausstiegshilfe notwenig?

heimische Molche - Berg- bis Teichmolch

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo Aug 10, 2015 11:17

Molche im Folienschimmteich – Ausstiegshilfe notwenig?

Beitragvon astridelis » Mo Aug 10, 2015 11:31

Guten Tag,
wir haben heuer im Frühjahr ein altes Betonpool zu einem Schwimmteich umgebaut.

Kurz zur Vorgeschichte:

Das alte Betonpool war mehr ein Biotop, es füllte sich zuvor immer durch die undichte Bodenplatte mit Hangwasser – in diesem Wasser konnten wir immer Molche, Frösche, Libellen, Käfer, etc. beobachten.

An einer Seite wucherte Efeu bis zum Boden des Pool hinein. Im Spätsommer/ Herbst verschwanden die Frösche und Molche von selbst nur die Kröten fischten wir mit einem Kescher heraus und setzten sie im hinteren Teil unseres Gartens wieder aus da war der Weg zu dem nahen Rinnsal nicht weit (das Wasser fror im Winter immer zu und wir waren nicht sicher ob die Kröten es aus eigner Kraft raus schaffen). Vom Wasserspiegel bis zu den Randplatten so ca 100 - 140 cm je nach dem wieviel Hangwasser das Becken füllte.

Im Zuge des Umbaus haben wir alles Getier abgefischt und in einen benachbarten Schimmteich abgeben dürfen.

Jetzt nach dem Umbau gibt es kein Efeu mehr und das Becken ist mit Folie ausgekleidet.


Durch die Wasserpflanzen die wir einsetzten (die kamen aus einem bereits bestehenden Teich) dürften die Molchlaven? mitgekommen sein, denn die tauchten 1 Monat nach dem befüllen plötzlich winzig klein auf.

Mittlerweile haben die Molche teilweise keine Kiemenbüschel mehr und diese sitzen entweder auf den Seerosenblättern oder am Rand zwischen Wasser und Randstein auf der Folie.

Jetzt mache ich mir Sorgen ob die Molche vielleicht das Wasser gerne verlassen möchten, die Folie vielleicht zu glatt ist und sie nicht rausklettern können. – Kann das sein? Und in diesem Fall – was kann man sinnvoll tun und in welchem Umfang?

Es wäre mir sehr geholfen wenn mir wer einen Rat geben könnten.

Vielen herzlichen Dank im Voraus – astridelis

Ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo Aug 10, 2015 11:17

Re: Molche im Folienschimmteich – Ausstiegshilfe notwenig?

Beitragvon astridelis » Mo Aug 10, 2015 11:36

… hier noch ein paar Fotos
Dateianhänge
molch02.jpg
Molch am Schilf
molch01.jpg
Molch am Seerosenblatt
m_larve02.jpg
Larve
folie_rand.jpg
Folie und Randstein

Zurück zu Molche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste