Parkdeck No. 7A

Unken, Kröten & Frösche

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 385
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Parkdeck No. 7A

Beitragvon rennfahrersepp » Do Aug 25, 2011 10:26

Irgendwie blöd, wenn man als Frosch draufkommt, dass es auf Parkdeck 7A kein Wasser gibt:

Bild

Ich hab diesen Dörrfrosch gestern auf dem obersten Parkdeck im Campus 21 bei Brunn am Gebirge gefunden. Interessant, was einen Frosch dazu bewegt, sich in 20 Meter Höhe zu begeben...

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Do Aug 25, 2011 16:27

Autos? :wink:
Cornelia

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 385
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Beitragvon rennfahrersepp » Do Aug 25, 2011 18:20

Cornelia hat geschrieben:Autos? :wink:

Da oben stehn bei der Hitz nicht mal Autos.....ein einziger Essigbaum wächst aus dem Asphalt...

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 212
Registriert: Sa Mär 26, 2005 2:00
Wohnort: Breitenfurt (NÖ)

Re: Parkdeck No. 7A

Beitragvon Richard » Fr Aug 26, 2011 8:44

Hallo!

rennfahrersepp hat geschrieben:Interessant, was einen Frosch dazu bewegt, sich in 20 Meter Höhe zu begeben...


Das erinnert mich an "Schnee auf dem Kilimandscharo" von Ernest Hemingway:

"...Dicht unter dem westlichen Gipfel liegt das ausgedörrte und gefrorenen Gerippe eines Leoparden. Niemand weiß was der Leopard in jener Höhe suchte."


:wink: Richard.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 378
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Perchtoldsdorf - NÖ

Beitragvon MD » Fr Aug 26, 2011 12:15

Prinzipiell wandern ja einzelne See/Teich/Wasserfrösche in der Nacht oft recht weit. Der hier ist wohl von einem der beiden Campus-Teiche dort hinaufgekommen, hat aber den Weg nach unten nicht mehr gefunden.
Trotzdem: Gibt es eigentlich auch einen Darwin-Award für Frösche? :)

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 54
Registriert: Di Jul 26, 2005 2:00
Wohnort: Nordwürttemberg

Wer's weiß, wird's wissen ...

Beitragvon Hans-Peter » Sa Aug 27, 2011 21:23

Vielleicht wurde der Frosch von einem Nacht-Greifvogel erbeutet, der ihn da oben in Ruhe verspeisen wollte?

Wurde dann eventuell gestört oder die Mahlzeit war nicht ganz nach seinem Geschmack?

Der Wahlspruch eines meiner Kollegen lautet:

Wer's weiß, wird's wissen ...

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 385
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Re: Wer's weiß, wird's wissen ...

Beitragvon rennfahrersepp » So Aug 28, 2011 11:04

Hans-Peter hat geschrieben:Vielleicht wurde der Frosch von einem Nacht-Greifvogel erbeutet, der ihn da oben in Ruhe verspeisen wollte?


Das ist für mich die einzig plausible Erklärung, wie der Frosch dort raufgekommen ist...

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 313
Registriert: Di Mai 10, 2011 22:23

.

Beitragvon DON.HISTER » So Aug 28, 2011 11:18

I

Zurück zu Unken, Kröten, Frösche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast