Chinesische Rotbauchunken

Unken, Kröten & Frösche

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: So Mär 24, 2013 22:28

Chinesische Rotbauchunken

Beitragvon Bashdanoob » So Mär 24, 2013 22:43

Guten Abend und ein freundliches Hallo von mir :)

Ich habe vor mir 3 Rotbauchunken zuzulegen. Ich habe Krokodilmolche und hab ahnung im halten von Tieren. Bloß hab ich nicht so viel ahnung über Frösche/Kröten/Unken und ja deswegen hab ich paar Fragen.!

1. Da die Tiere recht klein sind müsste doch ein 60x30x30 Terra reichen oder?
2. Wie lange müsste ich eine 15 Watt Lampe pro Tag anlassen?
3. Könnt ihr mir bei der Einrichtung paar Tipps geben?

Ich bedanke mich schon mal im voraus :)

Lg Kevin

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Chinesische Rotbauchunken

Beitragvon Gerald » Mo Mär 25, 2013 0:07

Hallo,

da bist du leider im falschen Forum gelandet, wir beschäftigen uns hier (hauptsächlich) mit Feldherpetologie, sprich den Tieren in der Botanik. Ich denke dass du hier: http://www.dghtserver.de/foren eine Antwort bekommen wirst. ;-)

Speziell für den Anfang ist es auch auf jeden Fall empfehlenswert, sich ein Buch darüber zuzulegen, da sich wahrscheinlich noch mehr Fragen ergeben werden
http://www.amazon.de/Die-Chinesische-Ro ... 3937285180

Schöne Grüße
Gerald

Zurück zu Unken, Kröten, Frösche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast