Krötenkaulquappen in meinem Gartenteich

Unken, Kröten & Frösche

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Do Mai 08, 2014 18:22

Krötenkaulquappen in meinem Gartenteich

Beitragvon Sannie » Do Mai 08, 2014 18:41

Ich wohne in Wiener Neustadt und habe in meinem kleinen Gartenteich 100e Krötenkaulquappen. Da ich in der Nähe eines Parkplatzes wohne, habe ich Angst, daß die Kröten später überfahren werden.

Nun wollte ich fragen, ob man die Kaulquappen einfach "aussiedeln" kann und wenn ja, wie und wohin am besten? Kann ich sie einfach in einem Kübel mit Deckel transportieren? Und wer kennt einen passenden Ort, wo sie gefahrlos leben können? Ist das Naturschutzgebiet Lange Lacke gut?

Ich freue mich schon auf baldige Antwort!
Sandra

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Re: Krötenkaulquappen in meinem Gartenteich

Beitragvon Snake23 » Fr Mai 09, 2014 12:39

:shock:
:D :D :D

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 51
Registriert: Mi Sep 13, 2006 2:00

Re: Krötenkaulquappen in meinem Gartenteich

Beitragvon cleeb » Fr Mai 09, 2014 15:40

Hallo Sandra,

ich kenne deinen Garten nicht, denke aber, dass eine Umsiedlung nicht notwendig bzw. sinnvoll ist. Es wird ja rund um deinen Garten nicht nur versiegelte Fläche geben, die noch dazu ständig von Autos befahren wird, sondern auch Gartenbeete, Gebüsche, Erdhaufen usw. in denen sich die juvenilen Kröten verstecken können.

Ich rate daher auf jeden Fall von einer Umsiedlung ab, und vor allem von einer Umsiedelung über größere Distanzen wie z.B. von Wr. Neustadt zur Lange Lacke. Du könntest auf diesen Weg z.B. zur Ausbreitung des Chytridpilzes beitragen!

LG
Christoph

Zurück zu Unken, Kröten, Frösche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste