Pelophylax ridibundus giganteaus

Unken, Kröten & Frösche

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 385
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Pelophylax ridibundus giganteaus

Beitragvon rennfahrersepp » Sa Mai 10, 2014 16:21

Liebe Leute! Ich will euch die paar Bilder nicht vorenthalten, aber ich war heute schon ziemlich erstaunt: in einem kleinen Tümpel in den Traun-Donau Auen sah ich mehrere Seefrösche. Den grössten davon erwischte ich leider nicht, dieser Frosch hat es aber auch in sich. Obwohl um ein Stück kleiner, ist der Frosch schon ein ziemliches Bröckerl und entwickelt auch eine ordentliche Kraft. Ich weiss, Seefrösche werden gross, aber das, was ich dort gesehen hab, erinnert schon an Ochsenfrösche. Bemerkenswert bei diesem Frosch: er hat ein Problem mit dem Auge. Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum ich ihn erwischt hatte. Ich werde bei Gelegenheit mal mit Waage und Massband ausrücken...

DSCN0147.jpg
DSCN0147.jpg (160.45 KiB) 1752-mal betrachtet
DSCN0145.jpg
DSCN0145.jpg (116.17 KiB) 1752-mal betrachtet
DSCN0144.jpg
DSCN0144.jpg (100.02 KiB) 1752-mal betrachtet

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: Pelophylax ridibundus giganteaus

Beitragvon 7088maxi » Sa Mai 10, 2014 22:37

Bist du deppert...
MfG

Zurück zu Unken, Kröten, Frösche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast