Sehr schade .......

Unken, Kröten & Frösche

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Sehr schade .......

Beitragvon Snake23 » So Mär 29, 2015 12:35

daß die Schleusenanlage in der Schütt geöffnet wurde.

w1.JPG


Das ganze hat zur Folge, daß der vorher schon extrem niederige Wasserstand bei den umliegenden Teichen jetzt bei null angekommen ist.

w2.JPG

w3.JPG


Und damit geht der ganze Laich kaputt. Auch Bergmolch&CO sucht man hier aktuell vergeblich.

w4.JPG


Grüsse
Harald

w5.JPG

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1085
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: Sehr schade .......

Beitragvon Max Pöchhacker » Mo Mär 30, 2015 20:06

Hallo Harry

Was Ich Dir vorschlage ist ernst gemeint : Schreib eine Email an deinen Landeshauptmann - inklusive all dieser Fotos und frage Ihn ob das ernsthaft den Vorstellungen von Naturschutz durch die kärntnerische Landesregierung entspricht.

Seine Reaktion wird sicher interessant.

Mach das !

M.P.

PS: Habe schon lange keinen Kreuzchnabel mehr gesehen .. .

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Re: Sehr schade .......

Beitragvon reseptor » So Apr 12, 2015 20:06

Hi Harry

...nach der Winterstarre bin ich auch wieder erwacht 8) , hat der Schwallbetrieb an der Gail wirklich so eine extreme Auswirkung auf den Wasserpegel der Teiche??? ---das ist extrem bedauerlich!!

Warst du nochmal dort - haben die paar Regentropfen der letzten Woche noch was retten können??

Hier wäre sicher der http://www.arge-naturschutz.at/startseite/ gefragt - wäre toll wenn du die Fotos mal an die weiterschicken könntest!!

k.smole-wiener@arge-naturschutz.at -

lg. Ralph

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 406
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Re: Sehr schade .......

Beitragvon Mamba » Mi Apr 15, 2015 9:12

Versprich Dir nicht zuviel, weder von Politikern noch von Naturschützern!
Meine persönlichen Erfahrungen mit Naturschutzbehörden sind bislang so verlaufen, dass ich mittlerweile nur noch EINE Frage habe: Wer schützt die Natur vor den Naturschützern?

Zurück zu Unken, Kröten, Frösche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast