"Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

Hier kommt alles andere hinein.

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 571
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

"Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

Beitragvon pleurodeles » Di Jul 11, 2017 21:18

Hallo zusammen!

Da man ja beim Herpetologisieren meist dem Boden zugewandt ist, ist diese Ankündigung hier denke ich nicht fehl am Platz;-).

Nach über zehn Jahren gezielter Datensammlung und flächenhaften Freilandkartierungen und nach zwei Jahren Auswertung und Manuskripterstellung können wir diesen Herbst unser umfassendes Werk über "Die Heuschrecken Österreichs" präsentieren! Das umfangreiche (880 Seiten), reich bebilderte und von 22 AutorInnen detailreich befüllte Buch stellt erstmals das Vorkommen und die Ökologie einer landlebenden Wirbellosengruppe aus Österreich dar.

Das Buch wird im Herbst als Sonderband der Fachschrift "Denisia" erscheinen und kann bis 30.9.2017 zum vergünstigten Subskriptionspreis von 44,-€ vorbestellt werden. Einen kleinen Einblick in das Buch sowie die Kontaktadresse und Bankverbindung für Subskriptionsbestellungen finden sich im beiliegenden Informationsblatt.

Viele Grüße!
Günther
Dateianhänge
die heuschrecken österreichs.jpg
die heuschrecken österreichs seite 2.jpg

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 571
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Re: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

Beitragvon pleurodeles » Do Sep 21, 2017 15:09

Hallo zusammen!

Nur zur Erinnerung: Bald bricht die letzte Woche der Subskriptionsphase für "Die Heuschecken Österreichs" an (Ende: 30.9.). Wer sich also für die im Sommer allgegenwärtigen Hüpfer interessiert und noch nicht vorbestellt hat - ran an die Tasten!:) Der Folder ist im Ursprungsbeitrag verlinkt.

Wichtig sind 2 Punkte:

1. Die Subskription ist erst gültig nach Überweisungseingang: € 44,- zzgl. € 7,- Versandkosten innerhalb Österreichs bzw. € 18,- europaweit. Bitte in der Mail angeben, ob das Exemplar zugeschickt werden soll oder selbst abgeholt wird (und vor allem wo - siehe folgender Punkt). Empfänger der Bankverbindung ist die Druckerei Plöchl.

2. Entgegen der Angaben im Folder gibt es nicht nur eine Selbstabholerstelle im Biologiezentrum Linz, sondern wir werden auch eine in Wien einrichten: Biologiezentrum Althanstraße 14 (1090 Wien), Department für Integrative Zoologie, Ebene 3, Spange 2 bei Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Harald Krenn).


Viele Grüße!
Günther

Zurück zu Alles andere - Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste