Foto-Tipps

Hier kommt alles andere hinein.

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Re: Foto-Tipps

Beitragvon Vipersgarden » Di Jul 05, 2005 10:35

........... also so was !!!!
nein ganz bestimmt nicht ! ist genau das original-photo (bis auf die grösse).

gleich noch eine andere vom selben trip: Ophrys bertolonii

[img]upload/433312572005.jpg[/img]

hier noch eine - der für mich besten - Makroaufnahme.
Umschlagbild von Time-Life - Die Reptilien (1963). Damals gab´s noch keine Computerprogramme zur Bildgestaltung.
Leider nicht topqualität - umschlag hat leinenstruktur

[img]upload/273112572005.jpg[/img]

mario
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Foto-Tipps

Beitragvon Christoph » Di Jul 05, 2005 11:03

Wenn wir schon beim Thema Makro sind, ein Bild vom vergangenen Sonntag. Versuche bei solchen Aufnahmen immer auf die Augen zu fokusieren und dabei die Luft anzuhalten wenn kein Stativ oder so dabei ist.

[img]upload/265812572005.jpg[/img]
Beste Grüße

Christoph

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 279
Registriert: Mo Nov 04, 2002 2:00

Re: Foto-Tipps

Beitragvon Habichtskauz » Di Jul 05, 2005 20:11

@Christoph: Welche Brennweite war das eigentlich (100mm Macro?) und weißt du noch ca. wie weit groß der Abstand zum Tier war?
Achtet ihr dabei eigentlich speziell auf die Tiefenschärfe (Blenden/Zeitkombination)?
@Mario: Trotz der Proportionen hat das Krötenbild seinen Reiz :)

Noch ein (nicht ganz so schöner) Teleschnappschuss vom WE:

[img]upload/40822572005.jpg[/img]

und auch ein schöner Rücken kann entzücken...:

[img]upload/51122572005.jpg[/img]

Wundere mich gerade über die immer wieder recht unterschiedlichen Färbungen bei Fröschen allgemein - ist das eigentlich eine Anpassung an die Umgebung?

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Foto-Tipps

Beitragvon Christoph » Mi Jul 06, 2005 6:29

Ja, war ein 100mm Makro. Hier ein Teil der EXIF Daten:

Exposure time 1/250 s
F-number f/9
ISO speed ratings 400
Focal length 100 mm

Ich achte schon auf halbwegs eine Tiefenschärfe, allerdings muss auch die Belichtungszeit noch relativ hoch bleiben. Denn die 100mm musst du mit 1,6 multiplizieren, was zu Verwackelungen führen kann. Und ein Stativ schlepp ich auch nie mit.

Der Abstand zum Tier war etwa 50 cm oder sogar mehr. Wenn du dich geduldig und langsam anschleichst kannst du sogar noch etwas näher rankommen. Mir ist allerdings schon öfter passiert, dass das Auslösegeräusch dann das Tier verscheucht hat.
Beste Grüße

Christoph

Vorherige

Zurück zu Alles andere - Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste