Koordinaten und Verbreitungskarten

Hier kommt alles andere hinein.

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Koordinaten und Verbreitungskarten

Beitragvon Vipersgarden » Do Dez 08, 2005 11:04

Zum Herausfinden von Koordinaten-Punkten, aber auch zum Zeichnen von Verbreitungskarten, gibt es ein einfach zu bedienendes Free- (Share)ware Programm:
GPS Utility.
Ihr könnt es Euch mit folgendem Link herunterladen, hat ca. 1,5 MB

http://www.gpsu.co.uk/download.html

Leider nur in English und keine wirkliche Hilfedatei dabei. Aber mit ein bisschen Rumversuchen, hat man (frau)´s schnell heraussen.

Das einzige was man noch braucht, ist eine (irgendeine) Karte mit zwei bekannten Koordinatenpunkten.

Als Beispiel zwei Bildschirm-Abdrucke.
In der Menüzeile oben seht ihr die Koordinatenpunkte, wo sich gerade die Spitze des Mauszeigers befindet. In den Beispielen
oben: der Koordinatenpunkt beim Text "Krk", linkes K, linke obere Spitze.
unten: der Koordinatenpunkt beim Text "Krk", rechtes K, rechte untere Spitze.
Also ganz genau.

Bild
Bild

Wenn Ihr Probleme habt, kalibrierte Karten zu bekommen, kann ich gerne behilflich sein. Entweder mailt Ihr mir eine (max. 2.000 x 2.000 Pixel - mehr geht in GPS Utility nicht), oder Ihr sagt, welchen Bereich Ihr wollt. Dann scan ich eine und mache Euch die 2 Kalibrierungspunkte.
Ebenso hier melden, falls Ihr mit dem Programm nicht ganz klar kommt.

Mario
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » Do Dez 08, 2005 11:19

Danke für den Link!

Zum Thema Verbreitungskarten von Ö: Haben die Erlaubnis vom Umweltbundesamt die Verbreitungskarten aus dem Atlas auf der Homepage zu veröffentlichen.

diese:

Welche Art hat diese Verbreitung? (kleines Rätsel)

Bild

vor Beginn der Saison sind diese online :)
Zuletzt geändert von Christoph am Do Dez 08, 2005 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße

Christoph

puffotter

Beitragvon puffotter » Do Dez 08, 2005 11:36

Oh, das klingt super!
Ich liebe diese Karten. So wenig sie einem im grunde helfen, so wichtig ist es mir doch zu wissen ob ich überhaupt die Chance habe auf diese oder jene art zu stoßen!

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Vipersgarden » Do Dez 08, 2005 13:35

Bin gerade draufgekommen, dass bei der neuesten Version von GPS Utility eine sehr umfangreiche Hilfedatei (aber nur in English) dabei ist !

Mario
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Do Dez 08, 2005 18:04

Das ist mal endlich eine Frage für die Amphibienfans!
Ich habs richtig erraten ...!
Aber ich lass Euch auch noch rätseln ...
Cornelia

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 531
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Beitragvon Hannes » Fr Dez 09, 2005 12:03

Tipp: Würd sagen, das schaut nach einer Amphibienart aus, die weitgehend im pannonischen Klima fehlt, also kann es nur ein...... sein.
Hannes

Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: Do Jan 01, 1970 2:00

Beitragvon DrMatrix » Fr Dez 09, 2005 19:18

Ah....habs nicht gewusst, aber rechte Maustaste und Eigenschaften...dann sieht mans, es ist also ein G........h.

Zurück zu Alles andere - Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast