Hornotter (Schütt)

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Hornotter (Schütt)

Beitragvon Snake23 » So Mai 17, 2009 13:05

Hatte heute Vormittag endlich wieder einmal mit meinem Lieblingstier Glück :D . Diese sehr große Hornotter war mal nicht auf einem Geröllfeld, sondern etwas abseits. Sie hatte damit keine Versteckmöglichkeiten. Auch finde ich sehr selten Tiere, die so extrem dunkel gezeichnet sind wie diese.
Grüsse aus Kärnten

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » Mi Jun 17, 2009 17:17

Hallo Zusammen

Habe auch ein Tierchen in der Schütt in etwa 900m Seehöhe gefunden, leider war das Tier sehr schnell unter den Steinen verschwunden und meine Cam ist für so was einfach nicht das Richtige!! Das Tier war ca. 50 cm und ich denke nach der Zeichnung is es doch ein Weibchen --oder??

Bild

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 858
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Vipersgarden » Mi Jun 17, 2009 19:39

Ja, das ist mit Sicherheit ein Weibchen!

Aber auf 900 m NN?
Da bist Du wohl schon in den senkrechten Felswänden gestanden!

Mario
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » Mi Jun 17, 2009 19:46

Hab da noch ein paar Photos aus der Schütt und Umgebung!!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Das letzte Bild zeigt die illyrische Gladiole die nur hier in Kärnten in der Ortschaft Oberschütt auf der Gladiolenwiese vorkommt, allein die ist schon eine Reise wert!!

Hoffe euch gefallen die Bilder!!
gruß reseptor

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » Mi Jun 17, 2009 19:50

@ Vipersgarden

..mit der Felswand hast du nicht ganz unrecht, hatte auch Kontakt mit 3 Gemsen die ganz schön für Steinschlag gesorgt haben, aber mir und der Hornotter ist Gott sei Dank nichts passiert!! :D :D

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Beitragvon Snake23 » Do Jun 18, 2009 7:01

Hallo reseptor,
trägst Du Deine Funde bitte auch in die Funddatenbank ein. Man darf auch Funde, die man in einem anderen Bundesland
macht dort eintragen :wink: .
Grüße Snake23
P.S. optimales Wetter heute !

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » Do Jun 18, 2009 9:04

@ Snake23

Danke das du mich erinnert hat, ich hätte schon wieder vergessen, dabei sind die Daten eigentlich das Wichtigste!!!

Das Wetter ist toll -- nur ich muß Arbeiten! :( :(

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » So Sep 20, 2009 17:23

Hi Leute

War in letzter Zeit ein wenig unter Stress (wird wahrscheinlich auch so bleiben) und konnte daher meinen "Senf" nirgends dazugeben und auch nicht`s in der Natur unternehmen, heute hab ich mir mal 2 Std. zeit genommen und bin in die Schütt!!

Zuerst hab ich den da gefunden!

Bild

dann sind mir noch eine Gemsen-Geiß mit ihrem Kitz über den Weg gelaufen!

Bild
Suchbild - zwischen Buche und Fichte - das Kitz

Dann habe ich aber das gefunden nach was ich gesucht habe, das Wetter war wechselnd bedeckt, mal kurz sonnig dann wieder alles zu und so um die 18-20°, ich dachte zwar ich würd nicht finden aber die Mauereidechsen waren trotz dem Wetter unterwegs!

Bild

..und dann noch ein wenig abwarten und da war sie schon, ca. 30 cm lang und WUNDERSCHÖN!!

Bild

und nochmal!
Bild

und nochmal!
Bild

und noch ein letztes Mal
Bild

..auch bei so einem Sc.....tter macht man oft ganz gute Funde, da die Tiere ein wenig langsamer sind und man sie dadurch leichter zu Gesicht bekommt!!

Bin froh das ich heute mal an die frische Luft gekommen bin!! :D :D


lg. reseptor

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Frische Bilder

Beitragvon Max Pöchhacker » So Sep 20, 2009 18:17

Hallo Reseptor

Vielen Dank für die frischen Bilder.

Der Siebenschläfer ist super.
Hast Du das Kitz vielleicht " en detail " ?
( Ich meine die Bilder sind doch nicht in Originalauflösung oder ? )

Max

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » So Sep 20, 2009 18:37

Hallo,
Sehr, sehr schöne Bilder aus Kärnten!
Wir hatten ursprünglich geplant nach Kärnten zu kommen, sind aber wegen schlechter Wettervorhersage dann doch nicht gefahren......und jetzt lese ich "optimales Wetter". Irgendwie ärgerlich, den sooft wirds heuer nicht mehr die Möglichkeit geben.
Beste Grüße

Christoph

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » So Sep 20, 2009 20:03

Hi Leute

@Max

Kann dir die Gemsen gern in original Größe Mailen, eines hab ich noch wo man die Umrisse beider Tiere gut sehen kann, leider war die Cam auf AUTO und sie hat mit Blitz gearbeitet und brauchte immer so lange zum "Nachladen"
ich hatte die Tiere keine 20 m von mir weg, und das wären super Bilder geworden, so ist es halt in der Natur - keine Darsteller bleibt in Pose!! :)
schick mir ein PN mit deiner Mail-Adr. oder soll ich die von "Tauchunfall nehmen??

@Christoph

ich war auf der Autobahn auch schon beim überlegen wieder umzudrehen, aber ich mußte sowieso an die frische Luft, und gott sei dank hab ich es nicht getan!!

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste