Smaragdeidechsen und Hornottern

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Smaragdeidechsen und Hornottern

Beitragvon Snake23 » Sa Mär 26, 2011 20:41

Im Gegensatz zu gestern (nur eine), war heute in dem gleichen Gebiet extrem viel los. Gleich bei der ersten ein ungewünschter Größenvergleich, obwohl in großem und ganzen die Menschen hier, ihren Dreck wieder mitnehmen.
Grüße
Snake23

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Und da das neue Gras noch nicht so richtig wachsen will, sieht man sie jetzt auch sehr schön.

Bild
Zuletzt geändert von Snake23 am Mi Apr 13, 2011 8:03, insgesamt 1-mal geändert.

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Beitragvon Jürgen Gebhart » So Mär 27, 2011 7:52

Toll!!! Ich wünschte ich hätte die auch "vor meiner Haustüre".
Meine nächst gelegene Population ist in Passau, 2 1/2 Stunden Autofahrt von mir entfernt.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » So Mär 27, 2011 18:04

Schöne Tiere / Fotos! :D
Cornelia

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Beitragvon Snake23 » Mi Mär 30, 2011 20:55

Danke! Oft ist es aber gar nicht so einfach, auch wenn sie wirklich fast vor der Haustüre sind. Sie sitzen ja meistens regungslos in der Sonne, und man bemerkt sie oft erst dann, wenn es anständig im Unterholz raschelt. Wenn das passiert, sind sie eben weg. So wie heute hab ich zwar 4 Tiere gesehen, aber nur zwei, noch etwas jüngere Tiere so halbwegs fotografieren können.
Aber "stramme Wadl" haben die Tiere. Fast schon etwas überdimensioniert, diese Hinterhaxn beim zweiten Bild :D
Grüße
Snake23


Bild
Bild

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 32
Registriert: Mi Jan 13, 2010 13:57

Beitragvon knoblauchkröte » Mi Apr 06, 2011 10:50

Super Bilder.
Was für eine Kamera benutzt du?
Hab leider nur ne einfache Digitalkamera, mit wenig Zoom.
Das kostet Nerven und Geduld, meistens flüchten die Tiere, bevor ich ein passables Motiv habe.

Hier in Freiburg gibts eine isoliertes Vorkommen am Tuniberg.

Hab letztes jahr bei einer Transekt-Kartierung paar Bildchen gemacht.

Das erste Bild zeigt den Lebensraum, unten noch ein paar Mauereidechsen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Grüße

KK

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Beitragvon Snake23 » Mi Apr 06, 2011 20:08

knoblauchkröte hat geschrieben:Super Bilder.
Was für eine Kamera benutzt du?
Hab leider nur ne einfache Digitalkamera, mit wenig Zoom.
Das kostet Nerven und Geduld, meistens flüchten die Tiere, bevor ich ein passables Motiv habe.

Danke, gleichfalls. Ich hab mir eine Lumix DMC-TZ10 zugelegt. Für mich reicht die voll aus. Ist klein und handlich, und passt in die Hosentasche. Der Zoom von dem kleinen Ding ist wirklich sehr gut. Man braucht nicht nahe an die Tiere heran und stört sie dadurch auch nur sehr wenig, bist gar nicht.
Bild

Und bei denen ist ein gewisser Sicherheitsabstand sowieso notwendig :D
Grüße
Snake23

Bild
Bild

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1179
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Do Apr 07, 2011 0:47

Die zwei ammos sind super :D

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Beitragvon reseptor » Do Apr 07, 2011 21:11

Ich schließ mich an - Jackpot des Tages!!! :shock: :shock: :shock:

lg. reseptor

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Beitragvon Snake23 » Fr Apr 08, 2011 10:47

War wirklich ein sehr guter Nachmittag :D

Bild
Bild

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast