Montenegro 2007

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 531
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Montenegro 2007

Beitragvon Hannes » Sa Aug 11, 2007 20:32

Montenegro - große Vielfalt auf kleinem Raum

Mit 14 000 km² Fläche zählt Montenegro zu den kleinsten Staaten Europas. Trotzdem weist der - erst 2006 gegründete Staat - eine erstaunlich hohe Diversität an Amphibien und Repilien auf. Nicht weniger als 11 Echsen- und 14 Schlangenarten sind aus diesem Teil des Balkans bekannt.
Montenegro gilt deshalb schon seit mehr als hundert Jahren als bevorzugtes Exkursionsziel für zahlreiche Herpetologen aus Mitteleuropa.
Gründe genug, um sich einmal selbst ein Bild von der Vielfalt dieser Region zu verschaffen. Darum wagten Roland und Hannes den langen (und beschwerlichen) Anfahrtsweg und waren mehr als nur positiv überrascht....

zu den Bildern:
http://www.herpetofauna.at/gallery/index.php

Für Fragen oder Kritik jeglicher Art zu diesem Thema ist hier der richtige Platz.
Hannes

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 316
Registriert: Do Mär 25, 2004 2:00

Beitragvon Muralis » Sa Aug 11, 2007 21:02

Danke für diesen erstklassigen Bildbericht - tröstet mich, dass ich nie zur richtigen Zeit in solche Gebiete kommen kann.

Die Verkehrsopfer wären aber vielleicht schon zu einem früheren Zeitpunkt besser gewesen, hinterlassen einen unguten Nachgeschmack...

edit: Die blaue oxycephala - ein Wahnsinn! Und die mosorensis...
Herzliche Grüße aus Niederösterreich!
Wolfgang

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 531
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Beitragvon Hannes » Sa Aug 11, 2007 22:48

Die Verkehrsopfer sollen stellvertretend zeigen, was im mediterranen Raum unter die Räder kommt.
Es soll kein unguter "Nachgeschmack" über dieses Land entstehen, aber der Straßenverkehr scheint mir meiner Meinung nach schon bei manchen Populationen grenzwertiig hinsichtlich langfristigen Bestehens zu sein.

PS: Die oxy war für mich der "Super-Strike"; ich hab geglaubt, ich bin farbblind, als ich das Tier damals an der Mauer sitzen saß.
Hannes

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 575
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » So Aug 12, 2007 13:54

Einfach phantastisch!!!

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 41
Registriert: Mi Feb 28, 2007 11:52
Wohnort: Heemskerk, die Niederlande

Beitragvon Bobby » So Aug 12, 2007 22:02

Wonderfull pictures, must have been an excellent trip!
BildBild

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste