neulich in Kambodscha .. .

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

neulich in Kambodscha .. .

Beitragvon Max Pöchhacker » Mi Feb 06, 2008 20:51

Hi FFolks

Hier seht ihr einen angehenden Herpetologen bei seinen Hausübungen .

Bild

Details dazu könnt ihr hier nachlesen .. .

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1 ... 67,00.html

D'Ehre
Max

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 413
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Beitragvon Mamba » Mi Feb 06, 2008 22:04

So eine Story gibts auch mit einem grösseren Netzpython.
Ob die extreme Überfettung dieses Tigerpythons die "Lebensversicherung" für den Kleinen ist?

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Adipöser Pyton

Beitragvon Max Pöchhacker » Do Feb 07, 2008 15:08

Hallo Mamba

So eine Story gibts auch mit einem grösseren Netzpython.

Hast Du einen Link für mich ? :->>

Ob die extreme Überfettung dieses Tigerpythons die "Lebensversicherung" für den Kleinen ist?

Das hab Ich mir auch schon gedacht.
Bei der Gelegenheit frage Ich mich ob Pytons wohl auch
Wohlstandskrankheiten wie Bluthochdruck oder Diabetes bekommen können.

Ist Dir der schöne Ring aufgefallen, welchen der Pyton um den Buben bildet ?
Als ob er seine Brut bewachen würde.
Was meinst Du ?

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 413
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Beitragvon Mamba » Do Feb 07, 2008 16:57

Hallo Max
Die Story find' ich nicht (mehr), aber das Bild dazu:

http://www.joe-ks.com/archives_jun2003/ThaiGuy.jpg

Angeblich soll der Python kurz nach der Geburt des Jungen als Schlüpfling unter dessen Wiege gefunden worden und von der Familie aufgezogen worden sein. Er soll angeblich seither im Haus wohnen, den Kleinen hat er bezüglich Grösse und Gewicht wohl sehr schnell überholt.

Zum Tigerpython-Bild:
Normal liegen sie ja, wie wir wissen, in viel engeren Ringen da, aber bei diesem Exemplar geht's wohl bei dieser Figur nur noch so.

Gruss
Mamba

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Beitragvon Max Pöchhacker » Fr Feb 08, 2008 13:51

Hallo Mamba

Danke für's Bild. :->
Das hat was.
Und danke für deine Story dazu.

Das wäre gewiß ein besonders einträgliches Exemplar für den
Spezialitätenhändler hier, welcher auf Sulawesi ( Tomohon )
Python in Scheiben anbietet. :->

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1 ... 82,00.html

D'Ehre
Max

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste