Kärnten 2006 - Alpensalamander (Salamandra atra)

     
Auf den taunassen Flächen waren im Morgengrauen dutzende Alpensalamander (Salamandra atra) unterwegs, man musste genau aufpassen wo man hintritt, da sie oft in den Grasbüscheln auf den Wanderpfaden saßen. (c) Christoph Riegler

Auf den taunassen Flächen waren im Morgengrauen dutzende Alpensalamander (Salamandra atra) unterwegs, man musste genau aufpassen wo man hintritt, da sie oft in den Grasbüscheln auf den Wanderpfaden saßen.
© Copyright: All rights reserved by www.herpetofauna.at